Silent Kino an der KulturGärtnerei, 2.0

Weils so schön war!

Start verschoben auf: 16. Juli bis 24. Juli 2021

je Do./ Fr. / Sa. Einlass ab 20.30 Uhr

Eingang übers Gartentor KulturGärtnerei

Silent Kino im Gärtnerviertel

weil es letztes Jahr so viel Spaß gemacht hat, zusammen mit den vielen helfenden Nachbarn, "unser" (Lichspiel-)Kino ins Gärtnerviertel zu holen, waren wir uns schnell einig: klar, das machen wir wieder!
Mit der bewährten Kopfhörer-Technik gibt es wieder "anwohnerfreundlichen" Kinogenuß, mit Filmauswahl in bekannter Lichtspiel-Qualität. 

Termine: Do 15.7. / Fr. 16.7 / Sa. 17.7.,/ So. 18.7. 
Do. 22.7 (Nomadland bereits ausverkauft) ./ Fr. 22.7. / Sa. 24.7
Einlass ab 20.30 Uhr über die KulturGärtnerei // Eingang übers rote Tor Färbergasse 28 // Getränke und Snacks erwarten euch. 

Online Tickets über: https://www.lichtspielkino.de/festival/sommerkino-on-tour-an-der-kulturgAertnerei-event/

Im Open Air Kino ist auf den Sitzplätzen während des Films keine Maskenpflich (bitte aber beim Eintreten in die KulturGärtnerei),  die Sicherheitsabstände werden natürlich eingehalten. Die Kopfhörer sind vor Ausgabe stets frisch desinfiziert. 

---

Kunst im Foyer

Im Eingangsbereich bieten wir unseren Kinobesuchern zusätzlichen Kunstgenuss mit zwei tollen Fotoausstellungen.

Am ersten Wochenende Ausstellung unseres Nachbar Klaus Hümmer.

Ab 22.07. präentieren wir "MONO NO AWARE" von der Schönheit des Vergänglichen,  von Jürgen Schabel, dem Geschichtenerzähler mit der Kamera. Der in Bamberg lebende Fotograf ist spätestens seit seinem Bildband "Blick auf Bamberg" bestens bekannt. 

Sicht auf die Ausstellung in japanischer Sprache.

--

Die IG Aktive Mitte und das Lichtspielkino freuen sich auf euch!