Gardening-Café mit Saatgutausgabe und Infos zu Gartenprojekten

Bio-Kaffee am Tag der offenen Gärtnereien / Samenfestes Saatgut / Führungen Gemeinschaftsgarten

Sonntag, 28. April 2024

Ab 11.00 Uhr: Bio-Kaffee und leckerer Kuchen

Ab 11:00 bis 17:00 Uhr / Cafébetrieb

eine Kooperation der IG Aktive Mitte, dem Bund Naturschutz und dem Bamberger Sortengarten. Bester Bio-Kaffee und leckerer Kuchen (auch vegan) warten auf euch. 


Bund Naturschutz

Der Bund Naturschutz stellt verschiedene Gartenprojekte sowie die Bildungsarbeit der  Projektwerkstatt vom Acker auf den Teller vor. Aktive aus den verschiedenen Projekten sind vor Ort.

 Im Gemeinschaftsgarten Heiliggrabstraße 14 (Treffpunkt vor dem SkF) finden um 14:00 und um 16.00 Uhr Führungen statt. 

---------------------

Bamberger Sortengarten / Infostand und Ausgabe von samenfestem Saatgut

„Der Verein „Bamberger Sortengarten“ engagiert sich für den Erhalt regionaler, oft alter Gemüsesorten und baut auf seinem Gelände im Herzen des Bamberger Gärtnerviertels Gemüse aus samenfestem Saatgut an. Um die Diversität von Kulturpflanzen zu erhalten, setzt sich der Bamberger Sortengarten für die Weitergabe von samenfestem Saatgut ein. Jede*r Gärtner*in kann die Samen seiner samenfesten Pflanzen für die Aussaat in der nächsten Saison verwenden, und so langfristig seine eigenen Gemüsesorten kultivieren.“

https://bamberger-sortengarten.de

----------------------

Tag der offenen Gärtnereien

Die Bamberger Gärtnereien präsentieren sich. 
www.gaertnerstadt-bamberg.de

---------------------

Die IG Aktive MItte freut sich (sehr) auf euch!